Supervision  Beratung  Schulung  Konzeption  Gestaltung  Umsetzung  

    Lebendige Kompetenz ~ im Indikolog

Herzlich Willkommen, wir freuen uns über Ihr Interesse.
Ihr Team Indiko
   
 
 
online for 6331 Days
last updated: 01.07.02 17:28
Status
Youre not logged in ... Login
Autoren
... Christine Wernz (cw)
... Silke Schümann (ss)
Menu
Kalender
Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
April
aktuell
aktuell

indikologo


RSS Feed

Made with Antville

Zur Hilfe
nach antville

powered by
Helma Object Publisher
http://geourl.org

Impressum

team indiko Ag,
Linckestraße 13,
DE-73614 Schorndorf,
Fon +49 7191 91 00 91 (Telefon Service Silkester.de)
Bitte achten Sie auf die Autorenkürzel | Autoren haften eigenverantwortlich für ihre Publikationen.
 
Montag, 26. Januar 2004

Social Networks




 
 
 
 

Get a live.

 
 
 
 
Die alten Systeme wie ryze&Co poppen ins Bewußtsein und viele neue nehmen Anlauf auf den big Hype.
 
 
Wieviele Netzwerke machen Sinn? Macht jedes Netzwerk Sinn? Letzten Endes werden mit jedem neuen Netzwerk, das in die Schlagzeilen gerät die Zahl der Datengräber größer. Anmelden, spielen und nie wieder gesehen. Das führt diese "Social Networks" ad absurdum. Zum Netzwerken gehört der Austausch von Kompetenz, gehört ein wenig Smalltalk und eine Regelmäßigkeit, oder das wird so nix.
 
 
 
Kann ein Social Network im Netz Ersatz für reale gewachsene Kontakte, ob nun im Netz oder in der Kneipe nebenan, sein?
 
 
Sicher nicht eine Datenbank ist eine Datenbank ist eine Datenbank.


... Link


Donnerstag, 1. Januar 2004

Prost Neujahr



Die untere Geschichte ist nun ausgestanden ... auch wenn die Sanitäranlage nicht zum jubeln ist, wenn man sie mit Schülern teilt. Der Schildbürgerstreich im Eingangsbereich wurde meinerseits mit einem Schild gekontert, das dann für ein baldiges Ende sorgte. Der Eingangsbereich ist nun wieder geschäftsmäßig bescheiden aber tadellos. Ein sandgefüllter Eimer dient den Rauchern nun als Ascher und sämtliche Mahnhinweise sind verschwunden.

Wir wünschen allen ein erfolgreiches Jahr 2004.

Ihr Team Indiko


... Link


Donnerstag, 4. Dezember 2003

Zerfen vs unternehmen




Raucher und Nicht rauchen.

Ich ... ich bin ja Nichtraucherin und kann so etwas seeehr gut übersehen ... d.h. solange ich keine Geschäftskunden hier in den Räumen erwarte. Der Eingang macht so oder so nicht viel her und die Leitsysteme der angrenzenden Schule tun ihr Übriges.

Aber scheint's nun gibt es doch Ärger.
Dabei ist es so kompliziert gar nicht.

Sicher Schüler zu erziehen ist nicht einfach:
Schülerenergie

Nun ist es der Job der Lehrer ihren Teil daran beizutragen, dass die Kids ordentliche Mitglieder der Gesellschaft werden. Also wieder und wieder und wieder ... Sie wissen schon.

DAS! Das ist nicht mein Job. Mein Job ist unternehmen und zwar mit einem betriebswirtschaftlich positiven Ergebnis. Ich will mich um Kunden bemühen und nicht Schüler erziehen.

Wer jetzt denkt, die Kippen wären von der Oberstufe der Schule oder 'den Lehrers ihre. Neee is nich.'

Eine junge Mitarbeiterin des Unternehmens im EG, die ihren Haupteingang gleich neben den Briefkästen haben, betrachtet das als Schmuddelhintereingang.

Es mag ihr Hintereingang sein. Es ist mein Haupteingang und der einzige wirklich gangbare, denn der andere führt durch die Schule.

Wenn ich mich meinem Business widmen will, dann brauch ich jetzt einen Konfliktmanager, der verhindert, dass die Situation nicht eskaliert und über Eigenmotivation Rücksicht geübt wird.

Frau Wernz übernehmen Sie. :o)


... Link


 

 

  Ag team indiko kommunikation als Kunst info@indiko.de  Link: Hilfe zur Website